Das Maxikleid ist das Must-haves der Saison!

Das Maxikleid! Ein Alleskönner, für jeden und zur jeder Gelegenheit.

Ein Maxikleid darf keinesfalls im Kleiderschrank fehlen! Aber Maxi ist nicht gleich Maxi, und wie bei fast keinem anderen Kleidungsstück gilt es, auf Details wie Farben, Muster, Stoffe und Schnitte zu achten.

Wer jetzt den Kopf schüttelt und der Meinung ist nicht die richtige Körpermaße und oder Größe zu haben, den kann ich beruhigen. JEDE Frau kann Maxikleider tragen! Hier möchte ich kurz und knapp zusammenfassen was, meiner Meinung nach, die einzelnen Figurtypen beachten sollten.

Das richtige Maxikleid für…
… kleine Frauen

Ein Maxikleid zeichnet sich durch die maximale Rocklänge aus. Ein perfekt sitzendes Kleid umspielt die Knöchel und zeigt die Schuhe. Es gibt allerdings auch kurz geschnittene Varianten. Als kleine Frau also einfach nach kurz geschnittenen Maxikleidern ausschau halten, welche es auch häufig gibt. Schuhe mit Absatz und Hochsteckfrisuren strecken optisch zusätzlich.

… große Frauen

Fließende Stoffe und Accessoires im Vintage- und Ethnostyle sind ideal für große Frauen, bequeme Sandalen und flaches Schuhwerk unter dem Kleid, absolut kein Problem. Oder traut Euch an Florale Prints und auffällige Muster, denn sie verhindern, dass ein langweiliger Look durch einfarbige Kleider entsteht.


… zierliche Frauen

Kein Figurtyp sieht in Bandeau Maxikleidern so traumhaft aus wie der Zierliche. Schlitze und Cut Outs lassen den Look noch verführerischer wirken und gestylt mit einer filigranen Kette und Ohrringen ist im Handumdrehen das perfekte Outfit zusammengestellt. Vermeidet das Tragen von zu weit geschnittenen Modellen, da die zauberhafte Silhouette dabei verloren gehen kann.

… kurvige Frauen

Setzt eure Kurven mit einem coolen Styling gekonnt in Szene! V-Ausschnitte sind perfekt und zaubern ein wunderschönes Dekolleté. Außerdem sind lockere Schnitte toll, welche mit einer schmalen Taillierung eine noch schönere Figur formen. Filigrane Muster und Unifarben präsentieren eine ausgezeichnete Körperform und eignen sich dadurch am allerbesten. Mit Stoffen wie Chiffon oder Seide wird das Tragegefühl direkt noch angenehmer. Auf Kleider mit großen Mustern und Rüschen verzichtet ihr am besten, weil sie zu sehr von euren weiblichen Kurven ablenken. Für alle Frauen mit breiten Schultern sind One-Shoulder-Kleider der absolute Geheimtipp!

… Freizeit 

Die Auswahl an Schnitten und Materialien ist riesig. Sandalen, Pumps oder auch tiefe Boots verleihen dem Styling eine besondere Note. Sollte es ein bisschen kühler werden, eignen sich Jeansjacken, Pullover und Strickjacken optimal zum Überziehen.

… Feiern und Feste

Ein langes Kleid zieht immer alle Blicke auf sich. Stylisch kombiniert mit einem hohen Schuh, einer Stola oder einer Bolero Jacke wirken nicht nur Maxikleider edel.

… Urlaub

Bei fließenden Stoffen und hellen Farben kommt sofort Urlaubsfeeling auf. Für den Strand werden im Idealfall luftige und leichte Maxikleid-Materialien gewählt. Diese sind perfekt, um sie über den Bikini oder Badeanzug zu ziehen. Tagsüber empfehlen sich Strohhüte, Flip Flops und Strandtaschen, während am Abend Pumps und passender Schmuck das Outfit optisch aufwerten und elegant wirken lassen.

Wie bereits oben erwähnt, handelt es sich hierbei nur um eine kurze Zusammenfassung. Um für sich, Outfittechnisch, dass maximale aus einem Maxikleid herauszuholen, gilt, wie bei jedem anderen Outfit auch, das Prinzip des "Goldene Schnitts", sowie die Grundregeln der einzelnen "Figurtypen". Das Maxikleid kann sehr schnell voluminös wirken. Um Form in den Look zu bringen, kombiniert das Kleid einfach mit einem Gürtel, dieser teilt die einzelnen Körperpartien besser ein und ist zusätzlich ein echter Hingucker, besonders dann, wenn er farblich zu den restlichen Accessoires passt, die allerdings beim Maxikleid dezent eingesetzt werden sollten, um nicht dem Kleid die Show zu stehlen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Life isn't perfect, but your outfit can be!